JSON Content Importer: clearmls.io API

Aus dem US-Bundesstaat Nevada kam die Anfrage, wie man die API clearmls.io nutzen kann: Der Zugriff erfolgt per „Bearer API_KEY“, was man einfach im http-header mitschickt. Das kann das kostenlose wie das pro-Plugin problemlos. Die eigentliche Frage ist, wie man die Daten sortiert ausgibt. Dafür hat das Plugin zwei Möglichkeiten:

  • Tabelle mit allen Daten bauen und per JavaScript sortieren.  Dazu ist ein weiteres WordPress-Plugin nötig. In der Praxis habe ich das für die API api.blockchain.info schon gemacht.. Das geht sowohl mit dem kostenlosen wie pro-Plugin.
  • Alternativ sortiert man die Daten auf dem Server und gibt die sortierte Liste aus. Das macht man im twig-Template, daher ist das pro-Plugin nötig:
    {% for i in properties | sortbyjsonfield("latitude,desc,num") %}
    latitude: {{i.latitude}}, postal_code: {{i.postal_code}}
    {% endfor %}

    „sortbyjsonfield“ ist dabei eine Erweiterung von twig, die ich das pro-JSON-Content-Importer-Plugin eingebaut habe.

 


JCI und Google-Spreadsheets

twig-code
Google bietet mit den Google-Spreadsheets auf dem Google-Drive eine Möglichkeit, „Excel online zu haben“. Wenn man diese Daten in WordPress anzeigen will kann man das mit meinem WordPress-Plugin „JSON Content Importer“ tun. Ganz konkret:


JCI: 20.000, Update: twig-extension für JSON-Sortierung, rawpost etc.

"JSON Content Importer" WordPress PluginKurz vor Weihnachten habe ich ein Update der PRO-Version meines WordPress-Plugins „JSON Content Importer“ herausgebracht. Zudem hat die kostenlose Version die Marke von 20.000 Downloads überschritten.
Im Details habe ich Anforderungen der PRO-Nutzer eingebaut, die aus der ganzen Welt bei mir eintrafen (BTW: Für das Handling der Kundenanfragen benutze ich https://freshdesk.com seit Kurzem – es erscheint mir als echte Hilfe den Überblick zu bewahren):


JSON Content Importer PRO: Update 3.0.0 mit twig

JSON Content Importer

Auf über 1000 Websites ist mein kostenloses WordPress-Plugin „JSON Content Importer“ aktiv. Die kostenpflichtige PRO-Version wird von Agenturen und WordPress-Entwicklern aus allen Erdteilen gekauft und eingesetzt.
Die PRO-Version steht seit heute auf der Version 3.0.0.
JSON Content Importer PRO: Check installation
Der Sprung von 2.0.17 auf 3.0.0 zeigt an, dass sich einiges verbessert hat: