Spracherkennung & IT in München

Softwaretechnisch noch nicht  entschlüsselbar: Was will uns das Pferd sagen?

Dass ein Gerät (richtig) auf Zuruf reagiert, hat etwas faszinierendes. In Apples iOS versucht sich Siri daran, bei Android Jeannie, Alice und Google Now. In und um München gibt es viele herausragende IT-Unternehmen. Beispielsweise Firmen, die sich mit Spracherkennung beschäftigen – also das gesprochene Wort in Informationen umwandeln. Diese sind mir aufgefallen (in alphabetischer Reihenfolge):


Serverumzug: putty, ssh, vi & Co.

Serverumzug: putty, ssh, vi & Co.

Einen Umzug des Webservers kann man von einem Hoster machen lassen oder aber selbst etwas Hand anlegen. Das bedeutet dann z. B. per FTP Dateien hin- und herzuschaufeln. Wenn der Webspace einen SSH-Zugang hat, hilft evtl. der direkte Zugriff auf den Server. Ziel ist es dort z. B. Verzeichnisse zu zippen und leichter per FTP herunterzuladen (für eine große Datei ist das schneller als für 1000e Minidateien). So geht das mit putty, Linux-Konsole, ls und vi: Lesen Sie weiter…


Gründerszene meets Handel

Sitzung des IHK-Handelaausschusses, Quelle: IHK für München und Oberbayern

„Wir haben Einblicke erhalten, wo die Online-Reise hingehen kann und wie sich innovative Online-Konzepte anpassen lassen“ meinte ein Mitglied des IHK-Handelsausschusses nachdem fünf junge Unternehmen ihre Ideen zur „Zukunft des Handel“ zeigten. Die Startups schicken Lesen Sie weiter…