WordPress-Plugin: JSON Content Importer

"JSON Content Importer" WordPress PluginWie kommen die Listen der Veranstaltungslocations und Digitaltermine zustande?

Antwort:
Mein WordPress-Plugin „JSON Content Importer“ zapft einen JSON-Feed an, der die gesammelten Locations und Termine enthält (diese wiederum stehen in einer Datenbank).

Im Detail:

  • WordPress-Plug installieren
  • Plugin „JSON Content Importer“ aktivieren: In der Menüleiste links erscheint „JSON Content Importer“ > klick darauf
  • Die Seite „JSON Content Importer“ ermöglicht:
    – den Cache einzuschalten und die Cachezeit zu definieren.
    – zeigt die template engine-Syntax
    – zeigt folgendes template engine-Syntax-Beispiel mit geschachtelten Schleifen und Pfaden, so dass man sich an den JSON-arrays und -objects entlanghangeln kann:
    [ jsoncontentimporter url=“some url….“ numberofdisplayeditems=“30″ basenode=“location“]
    {subloop-array:flex:4}flex:{headline}<br>{text}{/subloop-array:flex}<br>{subloop-array:news:4}news: <b>{news.title}</b><br> {news.text}<br>{subloop:news.image:2}newsimage: {lastmodified} id:{id}{/subloop:news.image}{/subloop-array:news}<br>{subloop-array:aspects:20}aspects:{text} aspects-image:{subloop:aspects.image:2}aspectimage: {lastmodified} id:{id}{/subloop:aspects.image}<br>{/subloop-array:aspects}–{title}<br>{subloop:image:5}imageid: {id}<br>{/subloop:image}<br>{subloop:geodata:5}geodata: {lat}{/subloop:geodata}<br> {subloop:object3d:5}object3D: {id}{/subloop:object3d}<br> {subloop:author:5}author: {name}{/subloop:author}<hr>
    [/ jsoncontentimporter]
  • Und wie finde ich den richtigen shortcode/template-code für mein JSON? Dabei hilft dieser Link.
  • Die PRO-Version ermöglicht noch viel mehr: Insbesondere die Nutzung von twig….

4 Antworten zu “WordPress-Plugin: JSON Content Importer”

  1. Sandro

    Is it possible to give somewhere the username/password which is needed to connect to the jason file?

    Thnx
    Sandro

    Antworten
  2. Bernhard

    Hallo Peter,

    Version 1.1.1 kann mit diesem JSON nun etwas anfangen:
    https://wordpress.org/plugins/json-content-importer/

    Meine bitte an Dich:
    1. Ich freue mich über ein Voting bei
    https://wordpress.org/plugins/json-content-importer/
    2. Sag mir was Dir das Plugin wert ist. Entweder theoretisch oder praktisch über
    https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=APWXWK3DF2E22
    Beide Varianten sind für mich ok. Ich will wissen, ob es Sinn macht, weitere solche Plugins zu entwickeln bzw. das vorliegende weiter auszubauen.

    Probiere folgende Syntax:

    [jsoncontentimporter url=“http://kux.de/extra/wordpress/plugins/jsoncontentimporter/somejson/16.json“]{subloop-array:ASS14B:7}Tag: {Tag} Stunde: {Stunde} {subloop-array:ASS14B.Einsatz:7}LK:{LK} Fach:{Fach} Raum: {ASS14B.Einsatz.Raum}
    {/subloop-array:ASS14B.Einsatz}{/subloop-array:ASS14B}[/jsoncontentimporter]

    ODER / UND:

    [jsoncontentimporter url=“http://www.bbs-springe.de/json-files/Klassenstundenplan.json“]{subloop-array:ASS14B:7}Tag: {Tag} Stunde: {Stunde} {subloop-array:ASS14B.Einsatz:7}LK:{LK} Fach:{Fach} Raum: {ASS14B.Einsatz.Raum}
    {/subloop-array:ASS14B.Einsatz}{/subloop-array:ASS14B}[/jsoncontentimporter]

    Schönen Gruß
    Bernhard

    Antworten
    • Bernhard

      Hallo Peter,

      ich arbeite daran, die JSON-Daten besser interpretieren zu können. Bei genanntem JSON scheitert es an der Nutzung der Arrays, also der „[“ bzw. „]“.

      Gruß
      Bernhard

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*