Markus Söder: Freies WLAN für Alle! Kux: Nichtgewerbliche WLAN-Anbieter?

Freies WLAN: Überall? Für Alle? Kostenlos?

Markus Söder ist in Sachen Digitaler Wandel für Bayern sehr sehr optimistisch:

Bayern macht einen „Riesensatz nach vorne“ und „freies WLAN für Alle“ wird es geben!

Beim Breitbandausbau ist Bayern wirklich sehr bemüht: Viele bayerische Kommunen beteiligen sich, die Breitband-Manager in den Vermessungsämtern sind aktiv und die Breitbandanbieter haben mitunter Kapazitätsengpässe ob der vielen Ausbauvorhaben. In Sachen WLAN ist es noch etwas anders: Zwar gibt es in München einige kostenlose WLAN-Hotspots (z. B. im Zentrum von m-net), für Cafes, Hotels oder „normale“ Bürger wäre so ein Angebot aber mit dem Risiko von Störerhaftung verbunden. D.h. wenn jemand „irgendwas unschönes“ über den WLAN-Anschluss würde das Cafe etc. mit haften. Laut Digitaler Agenda der Bundesregierung soll diese Mit- bzw. Störerhaftung gelockert werden. Aktuell sei man aber noch im Meinungsbildungsprozess. Die Fraktionen der Grünen und der Linken sind da schon weiter mit einem Gesetzentwurf.

Mein Kommentar dazu im IHK-Newsletter: Nimmt man „nichtgewerbliche WLAN-Anbieter hinzu, würde das einen wichtigen Beitrag zur Internetversorgung und zur digitalen Teilhabe bedeuten.“

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Sie können diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*