Android-Speicherproblem? *#9900# eingeben!

Hier kannst Du prüfen, wie gut Dein Corona-Schnelltest abschnitt.


Meckert Dein Android-Smartphone, dass es zuwenig Speicher für eine App hätte? Und das, obwohl im Gerät mehrere Gigabyte Speicher eingebaut sind?
Die Suche nach dem Speichergroßverbraucher bringt so schnell kein richtiges Ergebnis: Man löscht die eine oder andere App. Setzt Apps wie “Android Assistant” ein oder verschiebt Apps auf die SD-Karte. Und für eine Weile ist Ruhe.

Aber irgendwann taucht der Speichermangel wieder auf. Und es ist nicht wirklich ersichtlich, wo diese hunderte Megabyte gebraucht werden.
Des Rätsels Lösung:
Ein Android-Handy (zumindest die Samsung Galaxy Modelle, die ich kenne) schreibt im Hintergrund oft in Logfiles. Macht man viel mit seinem Smartphone, wachsen diese Logfiles nach und nach an – und an diesen Speicher kommst Du nicht direkt ran. Sondern nur mit einem Tastaturcode, so geht das:

  1. Rufe “*#9900#” an. Bei der Eingabe des letzten “#” schaltet der Bildschirm automatisch um.
    Android: *#9900# eingeben
     
  2. Wähle “Delete dumpstate/logcat”:
    Android: Speicher freigeben: SysDump-Bildschirm
     
  3. Dein Ok zum Freigeben des Speichers:
    Android: Speicher freigeben durch Löschen des Logfiles / Dumps
     
  4. Nun hat “Verfügbarer Speicherplatz” wieder viele MB mehr…:
    Android: Speicher erfolgreich freigeschaufelt



PS, ein weiterer Shortcode für Dein Android-Handy: “*#0*#”: Das zeigt Tests für Bildschirm, Farben, Lautsprecher…

Datum und Zeit in München

Datum und Zeit laden gerade


Daten von worldtimeapi.org werden mittels Auto Refresh API AJAX aktualisiert eingeblendet.

Bernhard Kux – Aktuelles, Projekte, Über mich
FacebookXINGTwitterLinkedInRSS

Webinar-Showtime:

Der richtige Einstieg in die Digitalisierung

Open Wordpress.org-Plugin-Support

PRO-Support
get-url-cron
  • no unresolved tickets
auto-refresh-api-ajax
  • no unresolved tickets
wp-memory-usage
  • no unresolved tickets
json-content-importer

Pack ma’s digital

Twitter