Neue Versionen meines WordPress-Plugins JCI: 1.3.12 und 3.6

"JSON Content Importer" WordPress PluginDas ist neu:
Kostenlose Version
  • Die freie Version gibt es nun auch auf deutsch: https://wordpress.org/plugins/json-content-importer/
  • Version 1.3.12 beseitigt einen unschönen Bug namens “Pierre” (dem Entdecker), kein Sicherheitsrisiko, aber unschön für die Performance
  • 150.000 Downloads werden bald erreicht

PRO Version

  • Die Frage war: Version 3.5.10 oder 3.6. Mein Entschluss: Dass man nun mit JSON und twig den HTML-Titel und im HTML-Head alles Mögliche setzen kann ist ein guter Sprung.
  • Und die Features beim Generieren von CustomPostPages mit CustomPostFields/Types, Pods, Toolset, ACF etc. habe ich nochmal glatt gezogen und die eine oder andere Feature-Perle verbaut.
  • Wie immer nicht einfach so, sondern weil Nutzer danach fragten. Die neue PRO-Version ist maßgeblich von Nutzern auf Hawaii getrieben. Zoom-Calls dorthin sind wg. 11 Stunden Zeitverschiebung übrigens für den einen ganz früh und den anderen ganz spät.

Showtime: Warum die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website ein entscheidender Wettbewerbsvorteil ist


Die Benutzerfreundlichkeit einer Website, die man auch mit den Begriffen Usability bzw. im größeren Maßstab als User Experience bezeichnet, ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Website. Das Thema umgibt uns in unserem alltäglichen Leben ständig. Sogar jetzt gerade in diesem Moment entscheidet die Usability dieser Website darüber, ob ihr den Videomitschnitt des Webinars anseht oder nicht. Im Webinar zeigte ich mit Florian Werner (Geschäftsführer der Agentur dreibein), wie ihr negative Nutzererfahrungen vermeiden könnt und was eine gute Nutzererfahrung ausmacht.

Es wurden viele Teilnehmerfragen beantwortet und unter anderem wurden folgende Punkte erklärt und besprochen:

  • Was versteht man unter Usability und UserExperience?
  • Beispiele für schlechte Usability
  • Beispiele für eine hervorragende Usability
  • Wie kann man die Benutzerfreundlichkeit messen?
  • Warum Sie in Usability investieren sollten

Showtime: Der richtige Einstieg in die Digitalisierung – Sieben Schritte zum Erfolg


Um den Chancen, aber auch den Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich zu begegnen, ist ‎ein strukturiertes Vorgehen sinnvoll. Bevor man handelt, empfiehlt es sich, insbesondere die eigene ‎Unternehmenssituation als Ausgangslage zu betrachten. So lassen sich sinnvolle Stoßrichtungen für ‎Digitalisierungsprojekte identifizieren und häufige Fehler vermeiden.‎

In den von mir modierten “netzblicke digital” zeigt Dr. Florian Wiesböck, Gründer und Geschäftsführer von HW Digital Consulting, ‎einen erfolgversprechenden Weg zum richtigen Einstieg in die Digitalisierung auf und präsentiert anschauliche Beispiele aus der Praxis.